Kronen Brücken Prothetik

Kronen bedecken Zähen wie eine Kappe. Die Kaukräfte verteilen sich deswegen über die gesamte Fläche. Es kommt nicht zur Spreizwirkung wie dies bei breiten Zahnfüllungen oftmals der Fall ist. Da der Zahn zur Aufnahme einer Krone beschliffen werden muss, eignen sind Kronen am besten für bereits schwer beschädigte Zähne. Sie sind deshalb besonders geeignet bei vorgeschädigten Zähne, die hohen Kaukräften ausgeliefert sind. Zum Beispiel bei wurzelbehandelten Seitenzähnen.